Mit einer Spende können Sie sich sozial engagieren und dazu beitragen, dass nicht privilegierte Kinder und Jugendliche in einem spezifischen Bereich direkt und gezielt gefördert werden können. Viele Familien und Alleinerziehende mit ihren Kindern bewegen sich oftmals  knapp über dem Existenzminimum. Sie dort zu entlasten, wo sie bisher keine Unterstützung erhalten, bzw. ihnen eine besondere Freude zu bereiten, ist unser modernes Anliegen im Sinn und Geist von Heinrich Pestalozzi.
Schreiben sie einfach einen Brief oder ein E-Mail an die Präsidentin